Heizen mit der Kraft der Sonne

Solarthermie-Systeme nutzen die Sonnenenergie für die Erwärmung von Wasser. Das kann sowohl für die Heizung als auch für Warmwasser aus dem Hahn verwendet werden. So senken Sie Ihre Heizkosten deutlich. Darüber hinaus profitieren Sie bei der Errichtung Ihrer Solarwärme-Anlage von staatlicher Förderung.

Für Neubau und Modernisierung
Solarthermie-Anlagen sind für praktisch jedes Haus geeignet – ob direkt beim Neubau oder bei bestehenden Gebäuden. Wir beraten Sie bei der Wahl der für Ihre Bedürfnisse optimalen Solarwärme-Anlage. Von Planung und Installation bis zur Wartung der Anlage und der gesamten Heizung begleitet S.A.T. Sie komplett.

So wird aus Sonne warmes Wasser
Die Flachkollektoren, die S.A.T. bei der Montage von Solarthermieanlagen verwendet, nehmen die Wärme der Sonne auf. In den Kollektoren befindet sich eine Solarflüssigkeit, die auf diesem Weg erwärmt wird und deren Wärme wiederum zur Erhitzung von Wasser verwendet wird. Das entstehende Warmwasser wird dann im geschlossenen Warmwasserkreislauf eingesetzt. Je nach Anlagengröße und Jahreszeit können die kostenintensiven herkömmlichen Heizsysteme auf diese Weise unterstützt oder ganz ersetzt werden. Eine optimale Senkung der Energiekosten erreichen Sie in Verbindung mit einer Wärmepumpe.