Zukunft gestalten – heute Verantwortung zeigen

Julian Pommerening (l.) ist gehörlos. Von 2011 bis Mitte 2013 durften wir ihn auf seinem Weg begleiten. Er ist Elektriker. Die Arbeit im Team mit ihm klappte hervorragend. Da er Gefahren nicht hören kann, muss ihm immer ein Kollege bei der Arbeit zur Seite stehen. Bei Betriebsversammlungen stellten wir ihm einen Gebärdendolmetscher.

Wir haben die Zukunft im Blick: Mit unseren Anlagen zur Energie- und Wärmeproduktion leisten wir unseren Beitrag zur Energiewende und gegen den Klimawandel. Als Gründungsmitglied der Initiative watt_2.0 arbeiten wir auch auf politischer Ebene an der Gestaltung dieses Wandels mit.

Als Unternehmen sehen wir uns aber auch in der Verantwortung, den Menschen hier und heute zu helfen. Daher unterstützen wir regionale, nationale und internationale Institutionen, Vereine und Projekte gezielt mit Spenden und Sponsoring. Hierzu gehören Sachspenden wie technische Komponenten für Photovoltaik-Insel-Anlagen in Afrika genauso wie Schulprojekte und der landesweite Jugendwettbewerb JES!.