Heizungsüberwachung

 

 

Die effiziente und bedarfsgerechte Steuerung der Heizanlage sind Voraussetzungen für den optimalen Betrieb und möglichst niedrige Energieverbräuche – auch bei Ihnen zu Hause.


Das Weishaupt Kommunikationsmodul WCM-COM home gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre Anlage zu überwachen und zu steuern – wo immer Sie auch sind.

Das WCM-COM home dient als Schnittstelle der Heizungsanlage zum Internet-Router. Dadurch kann sowohl innerhalb des Heimnetzwerkes als auch von unterwegs mit der Heizung kommuniziert werden.

Mit der App „Weishaupt Heizungssteuerung“ bietet sich nun die Möglichkeit die Heizungsanlage auch über ein Smartphone komfortabel zu bedienen.

Wichtige Funktionen der Heizungsregelung wie das Ändern von Solltemperaturen für Heizung und Warmwasser oder Änderung der Zeitprogramme sind nun mobil möglich. Wird die Solaranlage auch über die Heizungsregelung betrieben, können zusätzlich Informationen wie Kollektortemperatur, aktuelle Leistung sowie anhand von Balkendiagrammen der Solarertrag der letzten 14 Tage bzw. letzten 3 Jahre abgerufen werden.

Die Verbindung mit dem Server erfolgt über eine TLS-Verschlüsselung und sorgt für eine hohe Datensicherheit. Ihre Privatsphäre ist ebenfalls geschützt, da keine persönlichen Daten gespeichert werden.

Es können sowohl verschiedene Personen mit Smartphones auf eine Heizung zugreifen als auch mehrere Heizungsanlagen mit einem Smartphone bedient werden.

Das WCM-COM ist mehr als eine LAN-Schnittstelle zum Router. Mit einem herkömmlichen Internetbrowser können innerhalb des Heimnetzwerkes Webseiten, die im WCM-COM gespeichert sind, aufgerufen werden. So können nahezu alle Parameter des Regelsystems betrachtet und geändert werden. Sogar die Aufzeichnung und grafische Darstellung von Temperaturverläufen über längere Zeiträume hinweg ist möglich: Ein ideales Werkzeug, um die Heizungsanlage gezielt zu optimieren. Für den Fall einer Störung kann eine E-Mail-Benachrichtigung an beliebige Adressen, z. B. direkt zur Heizungsfachfirma verschickt werden.